Schneewanderung 2012

Traditionell startete auch das Jahr 2012 mit unserer Schneewanderung am Samstag, den 07. Januar. Sage und schreibe 50 Mitglieder trafen sich zwischen 16.00 und 17.00 Uhr im Gasthaus zum Engel ein, um am ersten Vereinsevent des Jahres teilzunehmen.

 

Gegen 17:30 Uhr  begrüßte unser Vorstand Timo Freund die Anwesenden und wünschte  allen ein glückliches, unfallfreies und gesundes neues Jahr. Anschließend begab man sich auf die, wegen des miserablen Wetters verkürzte, von Roland Speckert ausgesuchte Wanderung. Auf halbem Weg traf die Gruppe beim Hundezwinger von unserem 2. Vorstand Frank Freudenberg ein, wo dieser mit seinen Helfern Pitschey, Jousch, Nigel und Tobias M. ein Lagerfeuer entzündet hat und eine kleine Bar mit warmen und kalten Getränken bereit stellte.Gut gelaunt und mit hungrigem Magen ging es dann die letzten Meter in Richtung Rot ins Rosso.

Dort erwartete uns Wirt Rüdiger mit einem überragenden warmen Buffet, ausgesucht und zusammengestellt von Frank und Eva-Maria. Nach dem Essen wurde noch bis tief in die Nacht hinein gefeiert, getanzt und „dumms Zaig gebabbelt“.

 

Alles in allem „es war ein geiler Abend“! – Danke an alle Organisatoren, die hierzu beigetragen

 

tmb_schneewanderung006      tmb_schneewanderung010

Faschingsumzug!

Termin für die Fortsetzung unseres Wagenbaus:

Samstag,18.02.2012 um 10:00 Uhr bei Roland Speckert.

Wir hoffen, dass viele Helfer an diesem Samstag erscheinen, damit wir pünktlich fertig werden!

Wichtig - wichtig - wichtig

Unsere Faschingskostüme sind da!! Diese werden am Samstag bei Roland Speckert ausgegeben. Alle die ein Kostüm bestellt haben, sollten dies am Samstag bei Roland abholen!!!

Euer Fastnachts-Orga-Team.

Faschingsumzug 2012

Auch in diesem Jahr haben sich die Crazy Dogs wieder unter das närrische Roter Umzugsvolk gemischt! Bei wunderbarem Wetter und einem schön geschmückten Wagen wurden die Roter Straßen als Elche unsicher gemacht. Der Elchtest war somit bestanden! Nur auf dem abendlichen Heimweg wäre der ein oder andere Elch bei dem Elchtest durchgefallen. Alle Elche, ob groß oder klein, hatten eine Menge Spaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Ein herzliches Dankeschön an das Faschings-Orga-Team Tami, Chrissy, Matthias und Jochen G., an Familie Thome, das Hauptstroß-Team und an Familie Speckert sowie alle Helfer beim Wagenbauen.

tmb_GruppenfotoFaschingElche  tmb_IMG_9224  tmb_IMG_9236    tmb_IMG_9237   tmb_IMG_9243   tmb_IMG_9244   tmb_IMG_9247

SEF 2012

Hallo liebe Biker/Bikerinnen,

endlich ist es wieder soweit ! Die Motorradsaison 2012
steht vor dem Garagentor !!

Wie schon die letzten Jahre, findet auch dieses Jahr,
als "offizieller " Startschuss in die Saison, unsere
Saisoneröffnungsfahrt statt !

Am Sonntag den 06.05.2012 um 09.00 Uhr ist Treffpunkt,
wie immer auf dem Spiess-Parkplatz !

Abfahrt ist für 09.15 Uhr geplant ! Wie es sich
inzwischen bewährt hat, wird wieder in mehreren Gruppen gefahren !

Unser Versorgungsteam wartet dann an einem Treffpunkt
mit versch. Grillspezialitäten und Kaffee/Kuchen auf uns !

Heimkehr wird abends gegen ca. 17.00 Uhr sein !

Eingeladen sind natürlich wieder alle Mitglieder und
auch Nichtmitglieder, die Spass am "biken" haben !!

Kuchenspenden, bitte samstags bei Fam. Freudenberg abgeben oder am Sonntagmorgen zwischen 09.00 Uhr und
09.15 Uhr direkt beim Spiess Parkplatz vorbeibringen !! Schönen Dank schon im
Voraus!

gez.

Die Vorstandschaft

Crazy Dogs Kinderzelten 2012:

Letzter Aufruf:

Crazy Dogs Kinderzelten 2012:

Das lange Warten hat bald ein Ende!

Wie Ihr aus dem Veranstaltungskalender entnehmen
könnt, wird am 25. und 26. Mai das Kinderzelten auf dem
Gelände der Doggenzucht Freudenberg stattfinden.

Wie es schon schöne Tradition geworden ist, bekommt
jedes Kind ein T-Shirt. Dazu ist Eure Anmeldung notwendig.

Bitte teilt bis zum 01. Mai per Mail (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )
eure T-Shirt Größe mit. Der Anmeldetermin ist bindend (Es wird keine
Nachbestellung durchgeführt).

Wir denken, niemand möchte sein Kind traurig sehen, weil
es kein T-Shirt bekommt.

Zur Abstimmung der Vorbereitungen ist die Mailadresse
Eurer Eltern erforderlich. Bitte gebt diese bei der Anmeldung mit an.

Es freut sich

Timo mit seinem Team

Saisoneröffnungsfahrt am 06.05.2012

15 Biker und
eine Beifahrerin trafen sich am Sonntagmorgen, trotz des miserablen
Wetters, zu unserer
Saisoneröffnungsfahrt um 09.15 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Elektro Spiess. Nach einem gemeinsamen Kaffee und einer kleinen Lagebesprechung ging es
dann um 09.45 Uhr in einer Gruppe los, geführt von Jürgen Anders. Die Strecke
führte über den schönen Kraichgau, Richtung Tripsdrill nach Sternenfels und
über Bretten wieder zurück! Auf dem Heimweg fuhren wir noch nach Neulussheim,
wo an diesem Wochenende „ Bikersday“ war und unser Mitglied Christian Treutlein mit seiner Firma “Big
Point“ ein Paar seiner Bikes zur Schau stellte!

Nach knapp 170 gefahrenen Kilometer trafen wir gegen 13.00 Uhr trocken und zufrieden, anstatt
der geplanten Mittagspause am Ebnisee, bei der Doggenzucht Freudenberg ein. Das
Empfangskomitee, um Jochen & Lui, wartete schon mit Steaks, Würstchen,
Kaffee und Kuchen! Da wir wegen des unbeständigen Wetters eine verkürzte Tour
fuhren, war dies somit auch der Abschluss der diesjährigen
Saisoneröffnungsfahrt!

Wir bedanken uns bei dem Versorgungsteam Jochen
Germer, Geli & Lui Würges, Eva, Robin und Loreen Freudenberg und bei allen,
die uns mit Kuchen und Kaffee versorgt haben!

Michelle Merx

Außerdem bedankt sich das Orga-Team bei allen
Teilnehmern, da sie uns sprichwörtlich „nicht allein im Regen stehen/fahren
ließen“!

Crazy Dogs - Zelten 2012

Wie immer zu Pfingsten veranstaltete der Verein das sogenannte Kinderzelten. Am Freitag, den 25. Mai war es dann soweit : "Auf zum 10. Kinderzelten des MSC Crazy Dogs Rot"! Gegen 16.00 Uhr kamen die ersten Camper und fingen an die Zelte aufzubauen. Nach und nach füllte sich der Zeltplatz mit sage und schreibe 55 Kindern und 44 Erwachsenen!!
Während die Kids spielten bereiteten die Eltern das Abendessen vor. Grillmeister Jousch verwöhnte uns in gewohnter Weise mit Bratwürsten, Steaks und Schweinebauch.
Nach dem Abendessen begrüßte traditionell Lagerleiter Timo alle Kinder und Eltern und die Kinder wussten, was jetzt kommen würde.... die Vergabe der T-Shirts! Jeder schaute wie gefesselt auf den Karton, denn man wollte ja schließlich endlich wissen, wie die T-Shirts in diesem Jahr aussahen. Timo jedoch stellte die Nerven noch auf eine harte Probe, denn er erklärte uns noch einige Spielregeln, die uns das Lagerleben erleichtern. Dann endlich wurden die Shirts herausgeholt und jeder war begeistert, denn die T-Shirts hatten in diesem Jahr einen neuen Aufdruck. Die Grundfarbe war dunkelblau und der Aufdruck war gelb und grün. Alle zogen sich mit großer Freude die neuen T-Shirts an, die von der Firma EAG Merx gesponsert wurden.
Im Anschluss wurde gleich ein Gruppenbild vor einem Radlader der Firma Merx geschossen. Danach ging es zurück zum lustigen Lagerleben. Es wurde gehüpft, Fußball gespielt und wer sich traute, konnte sich im Bade-Pool in eiskaltem Wasser erfrischen.
Als es dann endlich dunkel wurde, begann die Nachtwanderung durch den Roter Wald, der von Geistern, Feen, aber auch von Wildschweinen bewohnt wird.
Da alle die Nachtwanderung überlebten erzählte uns Timo noch eine Gruselgeschichte vom Grafen „Goldbein“ und seinem Diener. Damit wir nicht nur mit einer Gruselgeschichte im Kopf schlafen gingen, wurden noch lustige kurze Geschichten erzählt und als weiterer Höhepunkt erleuchtete ein Feuerwerk zum 10 jährigen Kinderzelten-Jubiläum den Nachthimmel.
Müde verkrochen sich die Jüngeren in die Schlafsäcke. Die großen Kinder setzten sich ans Lagerfeuer und grillten Marshmallows. Später wurde nochmals der Grill angefeuert und ein Mitternachtssnack eingenommen.
Am nächsten Morgen gab es zum Frühstück selbstgebackenen Kuchen, Muffins, Kaffee und Kaba. Nach der leckeren Stärkung kam nun der Frühsport, zu dem sich alle Kinder versammelten. Verschiedene Übungen und Spiele machten uns fit. Hiernach durfte man bis zum Mittagessen, das aus selbstgemachten Hamburgern bestand, z.B. auf der Hüpfburg rumtoben. Leider ging das Kinderzelten schon dem Ende zu, aber ein Highlight gab es noch, das Kutschfahren mit Rosi und Michael, was auch wieder allen Kindern großen Spaß bereitet hat.
Nun war es rum, das von Timo Freund geleitete Crazy Dogs-Zelten. Wir hoffen aber, dass es nächstes Jahr wieder genau so schön wird und wir wieder so ein schönes Pfingst-Wetter haben.
Die Kinder und Eltern möchten sich bedanken bei:
Firma EAG Merx für die tollen T-Shirts und den Radlader,
der Familie Freudenberg für die Bereitstellung des Geländes,
Michael und Rosi Linder für die tolle Kutschfahrt,
Firma TCG Bodo Schmidt für die Hüpfburg und
den ganzen „großen und kleinen“ Helfern.
Gez. Michelle Merx
 
   tmb_IMG_9934   tmb_IMG_9880   tmb_IMG_9930   tmb_IMG_9916   tmb_IMG_9906   tmb_IMG_9881   tmb_IMG_9879
 
 

Saisonabschlussfahrt

Hallo Zusammen ,
 
es ist leider wieder soweit ! Die Tage werden kürzer und der Winter steht
 wieder vor der Tür ! Als letztes Highlight dieser Motorradsaison steht
 nun am Sonntag, den 30.09.12 unsere Saisonabschlussfahrt an. Gefahren wird je nach
 Teilnehmerzahl in zwei bis drei Gruppen !

 

 

Hier nochmal die Eckdaten :


Treffpunkt : Spiess Parkplatz

Wann : 09.15 Uhr

Abfahrt : 09.30 Uhr !


MfG

 Die Vorstandschaft !

© Crazy Dogs | Design by: LernVid.com